Die DPBOX DB0LJ

    Stand: Märzi 2008
    Betreiber: Packet-Radio-Gruppe-Mittelrhein e.V.
    Lizenzinhaber: Hans-Jürgen Barthen, DL5DI
    genehmigt seit: 07.10.1986 (vorher schon unter DB0IU, 2m-RTTY-BBS mit Testgenehmigung für PR)
    Standort: Kruft bei Andernach/Rhein in JO30qj (165m üNN)
    ca. 15 km westl. von Koblenz
    Hardware:
    • CPU Intel Pentium-D 935 3.2 GHz
    • 2 GB RAM
    • CPU und Chipsatz wassergekühlt
    • Netzteil lüfterlos
    • 250 GByte Plattenkapazität (2 x 250 GB RAID1)
    • LinuX, openSuSE Distribution, Version 10.2
    • CD-ROM-/DVD-Laufwerke
    Software: Digipoint-Box (DPBOX) für LinuX von Joachim Schurig, DL8HBS,
    TNC-Emulator TFKISS für Linux von Mark Wahl, DL4YBG
    und Terminalprogramm TNT von Mark Wahl, DL4YBG
    • 50 Kanäle (bis zu 200 sind möglich)
    • automatischer Store & Forward-Betrieb
    • automatische Lifetime-Überwachung der Files
    • Forwarding der Lifetimes, MYBBS-/ und Lösch-Infos 
    • mehrsprachige Benutzerführung
    • Fernabfrage einer anderen Mailbox per TELL
    • Datenkompression
    • Mailbakenaussendungen
    • Broadcasting
    • User Store&Forward-Betrieb
    • Email-GateWay
                        .....
    • Web-Zugang per AmprNet über db0lj.ampr.org 
    • Web-Zugang aus dem Internet
    Rufzeichen: DB0LJ-8
    • direkt per Hochgeschwindigkeitslinks angebunden an die Packet-Radio-Digipeater DB0LJ und DB0MYK
    • erreichbar über IGATE
    S&F-Adresse: @DB0LJ.#RPL.DEU.EU
    S&F-Betrieb: S&F wird mit allen in der aktuellen BBS-/Digi-Liste angegebenen deutschen Mailboxen, sowie den bekannten Auslandsmailboxen unterhalten.
    Details zum Datenaustausch mit den direkten Nachbarn iim Netz zeigt die Store&Forward-Statistik.
    File-Server: Es stehen zahlreiche Programme und Utilities fuer den Download bereit.
    Man erreicht den Dowbnloadbereich aus der Box (Fileserver-Mode "FILES"), Infos dazu gibt es mit HELP in DB0LJ/DPBox.
    Ausserdem erreicht man den Bereich über Packet-Radio/AmprNet per FSP und FTP und auch aus dem Internet per FTP und HTTP.